English
  Logikanalyse, Störungsdiagnose, Datenregistrierung und Anlagenoptimierung
für SPS-Systeme Datenblatt, Benutzerhandbuch

Einsatzgebiete

  • Störungsdiagnose in SPS-Systemen
  • Auffinden und Eingrenzen sporadischer Fehler
  • Analyse, Systemoptimierung, Taktzeitverkürzung
  • Unterstützung für QS, TPM/OEE, EU-Maschinenrichtlinie
  • Inbetriebnahme + Instandhaltung
  • Langzeitregistrierung von Messgrößen
  • Anlagendokumentation
  • Entwicklung
  •  
    SPS-ANALYZER pro 5 ist ein Softwaresystem zur Logikanalyse und Registrierung von Messgrößen an SPS-gesteuerten Anlagen. Die Erfassung, Darstellung und Auswertung von SPS-Signalen, wie Eingänge, Ausgänge, Merker, Datenworte etc. wird spielend einfach. Die Online-Darstellung ermöglicht außerdem eine Betrachtung des Signalverlaufs in Echtzeit. Neben der Daueraufzeichnung ist auch das Setzen von Triggerbedingungen zur gezielten Erfassung eines bestimmten Ereignisses möglich. Somit können auch extrem selten auftretende sporadische Störungen aufgezeichnet und später analysiert werden. SPS-ANALYZER pro 5 hat gegenüber herkömmlichen Logikanalysatoren den entscheidenden Vorteil, alle Prozessdaten über standardisierte SPS-Schnittstellen zu erfassen. Unterstützt werden beispielsweise MPI/PPI, PROFIBUS oder TCP/IP Ethernet bei SIMATIC S7 oder auch die PG-Schnittstelle der SIMATIC S5. Ein mit der SPS verbundenes Programmiergerät/Notebook lässt sich somit direkt ohne Modifikation zur Datenerfassung verwenden. Ein mühsames Anklemmen von Messkabeln an den Prozess gehört damit der Vergangenheit an. Hier finden Sie eine Liste der aktuell verfügbaren SPS-Treiber für den SPS-ANALYZER pro 5. Die Diagnose ist auch an mehreren SPS-Systemen gleichzeitig möglich. Die zyklusgenaue Aufzeichnung besticht durch lückenlo- se Erfassung der Messwerte in jedem SPS-Zyklus. Über den speziellen Messadapter AD_USB-Box® erfassen Sie zusätzlich bei Bedarf auch externe Spannungen und Ströme, die nicht direkt in der SPS verfügbar sind. "Projekte" erleichtern die Automatisierung wiederkehrender Messabläufe.
    Für dauerhafte Integration des SPS-ANALYZER pro 5 in der Anlage bietet AUTEM die ultrakompakte BLACKBOX an. Dieser Mini-PC ermöglicht die Archi- vierung aller relevanten Prozessdaten über mehrere Jahre hinweg. Dank der Remote-Zugriffsmöglichkeiten (Modem, VPN, LAN) eignet sich die BLACKBOX auch hervorragend zur Fernwartung von Anlagen. Der SPS-ANALYZER pro 5 ist ein unentbehrliches Hilfsmittel bei SPS-Programmierung, Konstruktion, Inbetriebnahme, technischem Service und Ausbildung. AUTEM bietet ein günstiges Lizenzierungskonzept mit Erst- und Zusatzlizenzen für die Ausstattung mehrerer Arbeitsplätze. Möchten Sie mehr über den SPS-ANALYZER pro 5 erfahren? Im Downloadbereich finden Sie informative Dokumente sowie die Demoversion.